Thema des Monats Dezember 2001

130. Geburtstag der Mark als einheitlich deutsche Währung – Zugleich Abschied und Neubeginn

Am 4. Dezember 1871 wurde die "Mark" als in ganz Deutschland geltendes Zahlungsmittel eingeführt. 130 Jahre einheitliche deutsche Währungsgeschichte werden am 1. Januar 2002 mit der Ausgabe der Euromünzen enden. Genau wie vor 130 Jahren bei der Einführung der Mark, geht es auch bei der Einführung des Euro um Vereinheitlichung. So wird augenscheinlich, dass die Geschichte des Geldes nicht nur eine Geschichte von Münzen und Noten ist, sondern auch eine Geschichte unseres Wirtschafts-, Gesellschafts- und Rechtslebens.

Wenn Sie nun neugierig geworden sind und mehr über die Geschichte des Geldes erfahren möchten, können Sie diese ausführlich auf einer der folgenden Seiten nachlesen:

Weitere Informationen zum Jubiläum sowie eine synoptische Darstellung der wichtigsten gesetzlichen Vorschriften zur Einführung der Mark und zur Einführung des Euro hält Rechtsgeschichte life hier für sie bereit.

(cf)

[Mehr...]




[Zum aktuellen Thema des Monats]


Rechtsgeschichte-life
rechtsgeschichte-life.jura.uni-sb.de/2001Dezember.htm
© 2001 by Institut für Rechtsinformatik